Sonntag, 28. Februar 2016

Probeplotten: Little Spaceman fliegt durchs All

Bei Plott-Liesl und Crea Ecke geht es im Moment Schlag auf Schlag! Erst am Donnerstag wurde die neue Datei Lovecatcher vorgestellt, die ihr auf meinem neuen Hoodie sehen konntet. Seit gestern gibt es nun auch eine Datei für kleine Astronauten.


Die Serie "Little Spaceman" beinhaltet Astronaut, Rakete, Raumschiff, Planeten, Sterne, Kristalle und sogar einen Alien. Ich habe ein eaSy-Shirt in Größe 86/92 damit aufgepeppt und dafür unter anderem Metallic- und Glitzerfolie benutzt. Damit das kleine Shirt nicht zu überladen ist, habe ich einige der Motive weggelassen.


Ich möchte aber unbedingt auch noch etwas mit Sternen und Planeten aus nachtleuchtender Folie machen. Sobald ich die Zeit dafür finde, werdet ihr Little Spaceman also nochmal bei mir zu sehen bekommen.


Das Shirt verlinke ich bei Plotterliebe und Made4BOYS. Und jetzt setze ich mich wieder an die Nähmaschine, so ein Sonntag-Abend will gut genutzt werden ;)




***Dieser Post ist im Zuge meiner Tätigkeit als Probeplotterer für Crea Ecke/Plott-Liesl entstanden. Die Date "Little Spaceman" wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich sie testen kann. Auf die Umsetzung, die Fotos und meine Meinung wurde kein Einfluss genommen.*** 

Schnitt: eaSy-Shirt von Leni Pepunkt
Stoff: Uni-Jersey über Strandgutraeuber
Datei: "Little Spaceman" von Crea Ecke, zu kaufen bei Plott-Liesl
Folien: Flex-, Metallic- und Glitzerfolien über Plott-Liesl

Donnerstag, 25. Februar 2016

RUMS #2: Lovecatcher - Lieblings-Hoodie mit ganz viel Liebe

Oh man, mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass heute eigentlich schon RUMS Nummer 8 ist, ich aber in den letzten sieben Wochen erst ein einziges Mal mitgemacht habe. In den letzten Wochen war einfach viel zu viel los! Für einige Donnerstage hatte ich auch Ergebnisse von verschiedenen Probenähen oder Probeplotten eingeplant, die dann kurzfristig noch verschoben wurden. Aber ich gelobe Besserung und möchte in Zukunft mindestens jeden zweiten Donnerstag dabei sein!

Den Anfang macht heute mein Lieblings-Hoodie. Seit er fertig gestellt wurde, ist er noch kein einziges mal im Kleiderschrank gelandet, dafür aber schon häufig im Wäschekorb. Sobald er gewaschen und getrocknet ist, wird er direkt wieder getragen. Dieser Hoodie ist aber auch genau mein Ding! Der Hauptstoff ist eher dunkel und dezent, das Kapuzenfutter dafür umso farbenfroher, dazu Kontrast-Covernähte und ein wunderschöner Plott - was will man mehr?!


Den dunkelgrünen Sweat habe ich schon vor Jahren auf dem Stoffmarkt gekauft. Er hat eine wahnsinnig kuschelige Abseite, ist leicht dehnbar und trägt sich sehr angenehm. Zusammen mit meinem Schnitt-Favoriten Riley ist das schon eine super Kombi! Wenn dann noch der rotgrundige "Fly Feather!"-Jersey als Kapuzenfutter daher kommt und die neue Plotterdatei "Lovecatcher" von Crea Ecke das Vorderteil verziert, dann ist der Hoodie perfekt!


Jowita hat sich beim Zeichnen der Datei mal wieder selbst übertroffen! Lovecatcher macht sich sowohl auf Kleidung, als auch auf Deko gut. Auch als Aufkleber gibt es unzählige Einsatzmöglichkeiten, zum Beispiel auf einem Kalender oder als Wandtattoo. Egal ob für Erwachsene oder Kinder, ob 8 oder 28 cm hoch - jeder wird etwas finden, wofür der herzige Traumfänger perfekt geeignet ist.


Mir schwirren schon wieder etliche Ideen im Kopf herum und ich muss schnell eine Liste machen, damit ich nichts vergesse. Vorher schicke ich den Hoodie zu Plotterliebe und stöbere noch eine Runde bei RUMS, mal schauen was die anderen Mädels für sich gewerkelt haben.


***Dieser Post ist im Zuge meiner Tätigkeit als Probeplotterer für Crea Ecke/Plott-Liesl entstanden. Die Date "Lovecatcher" wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich sie testen kann. Auf die Umsetzung, die Fotos und meine Meinung wurde kein Einfluss genommen.*** 

Schnitt: Riley von pattydoo
Stoff: Sweat vom Stoffmarkt, Jersey "Fly feather!" von Hamburger Liebe über Villa Fadengrün
Plotterdatei: Lovecatcher von Crea Ecke, zu kaufen bei Plott-Liesl
Folie: Flexfolie über Plott-Liesl
Ösen: Ösen mit Scheiben, 8 mm von Prym, über Strandgutraeuber

Dienstag, 23. Februar 2016

Huch, ist Weihnachten tatsächlich schon zwei Monate her?

Heute zeige ich euch doch tatsächlich noch ein letztes genähtes Weihnachtsgeschenk, danach ist erstmal wieder bis Dezember Ruhe :D

Passend zur grauen Couch wurde ein grauer Leseknochen verschenkt. Den Stoff hatte ich bei der Eröffnung von Stoff & Stil in Köln gekauft. Ich habe noch genug, um daraus den ein oder anderen Kissenbezug zu machen, was ich bestimmt auch noch tun werde.

Praktisch sind die Leseknochen auf jeden Fall und aus diesem Stoff definitiv auch männertauglich. Und wenn er so auf der dunkelgrauen Couch liegt, könnte man meinen, dass es irgendeine neue, hippe Kissenform ist ;)



Den Leseknochen verlinke ich bei CreadienstagHandmade On Tuesday und DienstagsDinge.

Schnitt: Relaxing Neck Pillow von sew4home
Stoff: grau-gemusterte Webware von Stoff & Stil
Füllung: Slån von Ikea

Dienstag, 16. Februar 2016

sew mini: Nachwuchs im CoelnerLiebe-Stammteam

Vor einigen Monaten wurde das zweite Baby im CoelnerLiebe-Stammteam geboren. Wieder ist es ein kleines Mädchen und wieder haben wir ein großes Geschenke-Set genäht.


Ich habe für die kleine Hannah ein Schlupfshirt mit amerikanischem Ausschnitt und eine RAS genäht. Das Schlupfshirt hatte ich bisher noch nicht genäht und somit bin ich meinem Vorsatz dieses Jahr alle noch nicht genähten, aber bereits vorhandenen Schnitte, auszuprobieren, wieder ein Stückchen weiter.



Als Stoff haben wir uns diesmal einen pudergrundingen Jersey mit Booten ausgesucht. Wie schon beim letzten Baby-Set zieht sich dieser Stoff wieder durch alle genähten Teile. Mittlerweile sind die ersten Tragefotos bei uns eingetrudelt und ich könnte schmelzen, wenn ich das sehe!



Stoff: Sailboat von Mrs. Hervi, gekauft bei Strandgutraeuber, unifarbener Jersey Starline über Stoffwelten

Montag, 15. Februar 2016

Probeplotten: Die neuen BilderPuzzle von CoelnerLiebe

Wieder stand ein Probeplotten für CoelnerLiebe an, diesmal ging es um die BilderPuzzle Stern, Herz und Anker. Heute zeige ich euch, wie ich den Stern verwendet habe.



Da ich es ziemlich langweilig finde, die vielen Weihnachtsgeschenke in immer gleiches Geschenkpapier einzupacken und etwas Abwechslung nicht schaden kann, packe ich Geschenke gern auch mal anders ein, zum Beispiel in einen Teil des Geschenks. Diesmal habe ich die verschiedenen kleineren Geschenk für meine Tante und ihren Mann in einer Baumwolltasche verpackt. Damit sie den Beutel auch nutzen können und die Tasche nicht so trist ist, habe ich das BilderPuzzle Stern aufgebügelt. Ich liebe ja die Glitzerflex und gerade zu Sternen finde ich sie absolut passend!



Wie schon bei den vorherigen Dateien, hat Sandra wieder viele verschiedene Möglichkeiten eingebaut. Die Motive kann man einfarbig positiv oder negativ, zweifarbig oder sogar vierfarbig machen. Wieder enthält das eBook eine ausführliche Anleitung zum mehrfarbigen Plotten und zum Erstellen eigener BilderPuzzle - eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Wie immer gibt es die Dateien einzeln oder als ganzes Set, zur privaten, aber auch zur gewerblichen Nutzung.


Und wer Lust auf ein Gewinnspiel hat und sein Glück versuchen möchte: Auf meiner facebook-Seite verlose ich eins der eBooks. Also flitzt schnell rüber!


Die Tasche verlinke ich bei Plotterliebe und Sternenliebe.

***Dieser Post ist im Zuge meiner Tätigkeit als Probeplotterer für CoelnerLiebe entstanden. Die Ebooks aus der Reihe "BilderPuzzle" wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich sie testen kann. Auf die Umsetzung, die Fotos und meine Meinung wurde kein Einfluss genommen.*** 

Datei: BilderPuzzle "Stern" von CoelnerLiebe, zu kaufen bei CoelnerLiebe, Strandgutraeuberhttp://de.dawanda.com/shop/martinssonne und Plott-Liesl
Folien: Glitzerflex in silber und türkis über Plott-Liesl
Baumwolltasche über Plott-Liesl

Dienstag, 9. Februar 2016

Plotterliebe: Tierisches Quiet Book

Heute möchte ich euch das Quiet Book zeigen, das ich für mein Patenkind zu Weihnachten gemacht habe. Anders als im August habe ich hier nur die Seiten zusammengenäht, der Rest ist geplottet.


Zugegeben, das Quiet Book ist im Vergleich zu dem vom Sommer ziemlich minimalistisch. Hier gibt es nichts zum bewegen und befühlen, aber es gibt zehn verschiedene Tiere inklusive verschiedener Accessoires zu bestaunen.


Die gefleckte Kuh kaut auf einem Kleeblatt, der Frosch trägt als Froschkönig natürlich eine Krone mit leuchtenden Steinen...


...der Mäuserich hat einen stattlichen Schnäuzer...


...Giraffe und Hase tragen metallisch-glänzende Brillen...


...und der Bär hat sich besonders herausgeputzt und kommt mit Zylinder und Krawatte daher.


Da es nichts zum ertasten gibt, ist der Name Quiet Book vielleicht falsch und Handmade-Bilderbuch trifft es eher. Durch die minimalistische Gestaltung gibt es aber keine Ablenkung durch den Hintergrund und das Lernen der Tiernamen fällt leichter.

Man könnte natürlich noch mit bekannten Tierarten wie Hund, Katze, Pferd, Panda, Affe, Fisch etc aufstocken, aber ich bin im Erstellen von Dateien nicht besonders gut  und bin wohl darauf angewiesen, dass Sandra die Idee aufgreift und "Tierisch was los II" erstellt :D

Für alle, die bis hierhin durchgehalten haben, gibt es jetzt die geballte Ladung Quiet Book in einer Collage.



Das Quiet Book verlinke ich bei Handmade on TuesdayDienstagsDingeCreadienstag und Plotterliebe.

Stoff: Baumwoll-Webware über Stoffwelten
Zutaten: Ösen 8mm und Vlieseline H630 über Strandgutraeuber, Rundkarabiner über eBay, alle Folien über Plott-Liesl
Plotterdatei: Tierisch was los! von CoelnerLiebe, zu kaufen bei CoelnerLiebe und Strandgutraeuber

Dienstag, 2. Februar 2016

Made4BOYS: Näähglück-Kinderhose als Jeans

 
Schon im letzten Jahr habe ich bei Rebecca von Strandgutraeuber wundervollen Jeans gekauft. Ursprünglich wollte ich daraus meine Lieblingsjeans nachnähen. Dazu bin ich aber im Herbst nicht mehr gekommen und mittlerweile ist mir diese Jeans auch zu groß. Also muss ich erstmal einen guten Hosenschnitt finden, bis ich dieses Projekt verwirklichen kann.
 
In der Zwischenzeit habe ich aber eine Jeans für mein Patenkind genäht. Die Kinderhose von Näähglück gibt es in der Weite in Doppelgrößen, in der Länge in Einzelgrößen, sodass ich die Hose in Größe 74/80 mit 80er Länge genäht habe. Da man sich mit einem Jahr sowieso noch nichts in die Taschen steckt und der zusätzliche Stoff höchstens unbequem ist, habe ich die Taschen weggelassen. Sophie hat im eBook aber mehrere Taschenvarianten mit tollen Möglichkeiten zur Verzierung aufgeführt. Wenn ich die Hose mal in einer größeren Größe nähe, werde ich diese bestimmt mal ausprobieren. Jetzt seht ihr die Kinderhose aber in einer ganz schlichten Version.
 
Da ich mir vorgenommen habe, dieses Jahr viele Schnitte auszuprobieren bin ich immer auf der Suche nach tollen Schnitten. Habt ihr andere gute Hosenschnitte für Kinder? Ich bin gespannt auf eure Antworten!
 
 
Stoff: Jeans und Bündchen über Strandgutraeuber