Mittwoch, 30. April 2014

Fuhrparkerweiterung

Gestern wurde mein Fuhrpark ordentlich erweitert,
denn zum Geburtstag gab's gleich zwei neue Maschinen :)
Da ich zu Weihnachten ja erst eine nigelnagelneue Elna bekommen habe,
gab es jetzt eben zwei super erhaltene gebrauchte Schätzchen ;)
Zum einen die Bernette 330, fast zwanzig Jahre alt, aber kaum genutzt und soooo robust!
Das Modell kenne ich ja schon, darauf habe ich ja schließlich bei meiner Mutter nähen gelernt :)
Jetzt gab's von meinem Freund zum Geburtstag eine sehr gut erhaltene Maschine 
inklusive allem Zubehör, frisch gewartet und so toll gepflegt!

 

Nicht dass mir meine neue Elna nicht gefällt, aber man merkt doch den Unterschied zwischen einem Kunststoffgehäuse und einer Vollmetallmaschine - auch wenn es nur bei viiiiiielen Lagen Stoff und Vlies auffällt.
 
Zum anderen gab's auch eine Overlock, nämlich die Elna 344! Sie ist 1 1/2 Jahre alt, wovon sie mehr als ein Jahr nur im Schrank stand, sie hat noch 3 1/2 Jahre Garantie und läuft wie neu! Jetzt geht das Klamotten-Nähen noch schneller und die Nähte sind angenehmer zu tragen.
Getestet wurde sie ja schon ausgiebig ;)


Dazu habe ich dann auch noch ein riesiges Stück Stoff bekommen - wunderschön bestickt und richtig sommerlich, dafür fällt mir bestimmt etwas Nettes ein ;)
Außerdem gab's auch noch das Buch "Wohlfühl-Nähen" mit vielen schönen Ideen :)

 
Außerdem gab's natürlich auch leckeren Kuchen und einen schönen Tag mit meiner Familie!
Und vor lauter Feierei bin ich natürlich nicht dazu gekommen Fotos zu machen - war ja klar :D

Samstag, 26. April 2014

Eeeeendlich ist er fertig...

Endlich ist mein Punkte-Rock fertig! Eigentlich sollte er ja bis Ostern fertig sein, aber da hatte ich noch nichtmal angefangen :D
Vorgestern hab' ich mich dann mal damit beschäftigt und erstmal einen Schnitt gezeichnet...dann schnell zugeschnitten, mit der neuen Ovi alles zusammen getackert, Bündchen dran - fertig :)
Ach nee...da fehlt ja noch der Saum :D
Also hab' ich mal wieder die Zwillingsnadel ausgepackt und diesmal bin ich mit dem Ergebnis wirklich voll und ganz zufrieden - die Zwillingsnadel und ich sind nun endgültig Freunde ;)



Inklusive Schnittmuster zeichnen hat das ganze keine Stunde gedauert - also werde ich mir bestimmt noch einige Röcke nähen :)
Hier das Ergebnis am Bügel (ungebügelt), Tragefotos gibt's erst, wenn meine Beine noch ein bisschen mehr Sonne abbekommen haben!



Punkte-Webware: Swafing Erding über DaWanda, im Moment nicht verfügbar, aber Swafing legt ihn neu auf
Bündchen: hellbrauner Baumwolljersey

Freitag, 25. April 2014

Sonnengelbe Dots

Aus dem wunderbaren, sonnengelben Sanni Dots wollte ich unbedingt etwas für mich nähen - war mir aber nicht sicher ob der Stoff zu mir passt...
Nachdem ich einige Tage überlegt hatte, war klar: Das wird ein TaNia für mich!
TaNia ist ein Schnitt, den Tanja für Erwachsene gebastelt hat - ähnlich der Talia für die Kleinen. Wunderbar wandelbar, ob aus Webware oder Jersey, stark oder wenig gerafft, am Saum nur umgenäht oder auch gerafft...
Den Schnitt musste ich mir allerdings ein bisschen anpassen, es gibt ihn in den Doppelgrößen 40/42, 44/46 und 46/48 und er ist eben in der Ursprungsversion für nicht dehnbare Stoffe gedacht...ich trage eigentlich 38/40 und da ich Jersey genommen habe, habe ich vor dem Säumen doch noch jeweils 5 cm an den Seitennähten weggenommen - so ist der Schnitt für mich super :)
Beim unteren Saum habe ich dann wieder mit der Zwillingsnadel genäht, so langsam freunden wir uns an ;)
Zugeschnitten und genäht ist das ganze in unter einer Stunde, wenn man Fotos machen möchte sollte man die dann auch direkt machen...ich habe erst den Trickmarker ausgewaschen und dann hat es eeeeeewig gedauert bis der geraffte Stoff mal wieder trocken war und so wurde es dann gestern doch kein RUMS :D
Ein kleines Foto hab' ich aber noch für euch...


Schnitt: TaNia von Tanja
Zutaten: Sanni Dots über Stoffe.de, Gummilitze 7mm

Donnerstag, 24. April 2014

Und die nächste Runde Stoff...

Auch diesen Monat wurde wieder fleißig Stoff geshoppt, dabei wollte ich mich doch diesen Monat zurückhalten! Naja, ihr kennt das wahrscheinlich alle - ein gutes Angebot kommt um die Ecke, kurz überlegen - diesen Monat will ich mich doch zurückhalten - meeeeegagutes Angebot, da muss ich zuschlagen - und ZACK wird doch gekauft!
Aber wenn ich mir das so ansehe ist es weniger als in den Monaten davor - hier habe ich ja nicht alles gezeigt, aber wenn ich in meinen Stoffschrank gucke kann ich das sehen.
Also habe ich mein Vorhaben für diesen Monat doch erfüllt - ich wollte ja nicht komplett verzichten, sondern mich zurückhalten und das hab ich sowohl mengenmäßig als auch preislich geschafft :)
Hab ja auch nur dreimal bestellt und das jeweils zum Superangebot - zum einen 3m hochwertigen Jersey, 0,5m Bündchen in fuchsia und 1m Webware für knappe 40€ bei der Villa Fadengrün und zum anderen 4,5m Jersey für 45€, beides inklusive Versand, zusätzlich noch den tollen Riley Blake Stars & Snipes bei Elfenfrosch! Außerdem mussten Uni-Jerseys mal sein - so Basics kann man immer brauchen ;)

Hier kommt leider das Türkis nicht so schön zur Geltung...

...hier sieht man es besser!

Sonntag, 20. April 2014

Ostern wird gespielt

Eigentlich schenken wir uns zu Ostern nichts, aber vor zwei Wochen habe ich diese tolle Anleitung für eine Luftballonhülle wiederentdeckt und hatte eine Idee für meinen kleinen Cousin... Sowohl bei Edeltraud mit Punkten als auch bei Frau kreativberg bin ich nun schon längere Zeit stille Mitleserin und hatte die Luftballonhülle dort schon entdeckt, mir gedacht "Oh, toll!", aber nicht weiter darüber nachgedacht. Jetzt fiel mir die Anleitung wieder ein und ich dachte mir, dass das doch der perfekte Ball für 10 Monate alte Würmchen ist.
Das Probestück war in 10 Minuten zusammengenäht, dann stand ich vor dem Problem, dass ich keine Luftballons zuhause hatte...Mein Bastelwunder konnte mir helfen und hat am gleichen Nachmittag zum Treffen mit unserer Jugendgruppe eine ganze Tüte mitgebracht, der Ball wurde dann auch direkt ausprobiert - allerdings von uns verrückten Erwachsenen, für Jugendliche von 10-18 Jahren ist das ja nicht so der Renner :D
Das Ganze wurde von uns für gut befunden, also konnte ich jetzt noch eine schnelle Luftballonhülle für meinen Cousin nähen - so wird der heutige Ostersonntag hoffentlich abwechslungsreich und ein voller Erfolg :)

Es gibt leider nur Handy-Fotos, der Beschenkte hat den Anfang verschlafen und so hat mein Freund ihn erstmal getestet. Als er dann später bei der richtigen Person angekommen war, hatte ich dann weder Handy noch Kamera greifbar - aber die Luftballonhülle kam super an!







Schnittmuster und Anleitung: Edeltraud mit Punkten/kreativberg
Stoffe: Baumwoll-Webware (Äpfel über Villa Fadengrün, Emmie Rand von IKEA, Snips & Snails von Riley Blake über Elfenfrosch)

Freitag, 18. April 2014

Kleines Babyset

In unserem Kameradenkreis gab es Nachwuchs - also haben wir alle zusammen eine Kleinigkeit vorbereitet!
Zum einen wurde ein Body mit THW-Logo verschenkt, dazu noch das Kinderbuch "Tom, der THW Helfer" - es muss ja auch etwas dabei sein, was zum Kreis der Schenkenden passt ;)
Dann wurde zusammengelegt für einen Gutschein einer großen Drogeriekette - kann man bei Neugeborenen ja immer brauchen :)
Und natürlich musste auch etwas Genähtes verschenkt werden - warum sonst sollte ich hier darüber schreiben?
ENDLICH konnte ich auch mal wieder für ein frisch geschlüpftes Mädchen nähen - die ganz kleinen Würmchen waren im letzten Jahr alle Jungs!
Entstanden sind also ein Mini-Kirschkernkissen gegen Bauchweh, ein Knotenmützchen mit Umschlagbündchen nach der Anleitung von klimperklein und ein Schnuffeltuch zum Kuscheln!
Seht ihr am Schnuffeltuch oben rechts bzw. links das Stückchen On the road-Webband? Passt eigentlich nicht so zum Thema des Schnuffeltuchs, aber ich musste das unbedingt mit einnähen und habe dabei an die Schlüsselanhänger von hier gedacht ;)

Übergeben wird das Ganze heute Abend und ich hoffe, die drei freuen sich darüber :)
Ausnahmsweise gibt es auch mal einigermaßen ordentliche Fotos - jetzt wo das Wetter wieder mitspielt ist das doch um einiges angenehmer als in den dunklen Monaten...allerdings habe ich vergessen das fertige Geschenk zu fotografieren, also gibt es nur Fotos von den genähten Sache.


Ringeljersey: Swafing Gala über Sonnenschnuckel
blauer Frottee und Kringel-Webware von buttinette
Webbänder: farbenmix, StoffweltenNähtropole und Paketbeigabe von Villa Fadengrün
Stoffetiketten: Wäscheleine und JinnyJou über Stoffwelten, Rest über buttinette
Blumenapplikation: Paketbeigabe von Stoffwelten
Schnittmuster Mütze: klimperklein
Schnittmuster Kirschkernkissen und Schnuffeltuch von mir

Donnerstag, 17. April 2014

RUMS #4: Schnabelina-Bag im Frühlingsoutfit

Auch ich bin der SchnabelinaBag verfallen - eine Mini sollte es für mich sein...
Als Hauptstoff habe ich mir die tolle Punkte-Webware Erding von Swafing rausgesucht, der Dekostoff ist JinnyJou DandyDance von jolijou, beim Futter musste ich etwas länger überlegen...JinnyJou Sow the love oder doch eher die braun-gestreifte Webware?! Ich hab die Streifen genommen, JinnyJou war mir dann doch zu schade :(
Der Zuschnitt lief super, das Nähen auch - alles in allem ein toller Schnitt mit unendlichen Variationsmöglichkeiten...hat sich bei mir nur hingezogen, weil ich die Tasche mitten in der Klausurphase genäht haben und nur zwei- bis dreimal pro Woche eine halbe Stunde Zeit dafür hatte. Insgesamt habe ich ca. 3-4 Stunden dafür gebraucht und war selbst erstaunt wie schnell es ging.
Zwischendurch war ich mir unsicher, ob es mir nicht doch zu bunt wird und als ich fertig war musste ich mich überwinden sie das erste Mal auszuführen - alle Sorgen umsonst - die Tasche kam super an, wurde von allen Seiten bewundert und alle haben gedacht ich hätte sie für viel Geld gekauft!
Was gibt es Besseres?
Außerdem hat die Mini die perfekte Größe für mich - es passt alles rein, was frau so mitnehmen muss, sogar eine 0,75 l Wasserflasche! Und wenn ich es unbedingt möchte und geschickt einräume passt sogar noch ein Buch für längere Wartezeiten mit rein und der Reißverschluss geht trotzdem noch gut zu ;)
Dass sie jetzt schon eine knappe Woche in Benutzung ist und sie mich tagtäglich begleitet hat, sieht man ihr schon an - nach Ostern darf sie eine kleine Runde in der Waschmaschine drehen ;)

Jetzt zeig' ich noch die Fotos, verlinke zu Taschen und Täschchen und genieße dann die Sonne :)


Alles drin und trotzdem noch Platz ;)

Schnittmuster: SchnabelinaBag von Rosi/Schnabelina
Punkte-Webware von Swafing über beatitude
JinnyJou von jolijou über Stoffwelten
gestreifte Webware über buttinette
Vlieseline H250 und H630: Stoffe.de
Kleinskram-Zubehör (Gurtband, D-Ringe, Reißverschlüsse etc.) über Alles für Selbermacher, buttinette und Dawanda (Stoffe Culture, Näh-Zeit, dalipo)

Freitag, 11. April 2014

Warmly Wrapped - mit reichlich Verspätung auch bei mir

Vor einem guten halben Jahr habe ich mir die Ottobre 5/12 nachbestellt - meine erste Ottobre! Das Titelbild von Modell 2 - Warmly Wrapped Wickelbolero - hat es mir sofort angetan! Zum Glück war ich damit so spät dran, denn sonst hätte ich bestimmt nur Maß genommen und dementsprechend genäht, aber ich habe schon von so vielen gelesen, die ihn zwei oder drei Nummern größer gemacht haben und er passte immer noch nicht...eine Nummer größer hat gereicht, aber mein Stoff ist auch ordentlich dehnbar.
Lange habe ich auch nach dem richtigen Stoff gesucht...eigentlich soll man Viskose-Rippenstrick nehmen, der Rippenstrick, den ich gefunden habe, sollte knapp 40€/m kosten - ich geb doch nicht 80-100€ für Stoff aus und nähe dann noch stundenlang für einen kurzen Bolero!
Unter anderem wegen der oben genannten Größengeschichte habe ich mich dann entschieden erstmal ein Probestück zu nähen, dafür hab ich Strick-Jersey für 3€/m genommen, den gab's Anfang des Jahres bei stoffe.de ;)
Nachdem der Stoff dann zwei Monate vorgewaschen im Schrank lag, hab' ich jetzt innerhalb von drei Tagen alles fertig gemacht und bin total zufrieden - auch wenn der Stoff recht dünn ist und bei Dehnung leicht transparent wird, ist die Jacke jetzt schon ein Lieblingsstück :)
Besonders gut gefallen mir die vielen Tragemöglichkeiten - offen, geknotet, um den Hals geschlungen oder auf dem Rücken gebunden - für jede Situation ist etwas dabei!

Leider lässt sich schwarz ja bekanntlich nur schlecht fotografieren, in Kombination mit dem Selbstauslöser eine Katastrophe, aber für ein paar Fotos hat es dann doch noch gereicht ;)


Schnittmuster: Warmly Wrapped Wickelbolero (Modell Nr. 2 aus Ottobre 5/12)
Stoff: Strick-Jersey von Stoffe.de